Wir begrüßen Sie auf unserer Seite und freuen uns über Ihren Besuch!

 Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

Gustav Mahler

(1860 – 1911), österreichischer Dirigent und Komponist

Aktuelles aus unserem Verein

Coronabedingt keine Herbstklänge in 2020

Wie in jedem Jahr sollte auch nun, am ersten Samstag im November, das traditionelle Herbstkonzert des Instrumental-Vereins Herbach 1895 e.V. im Forum der Europaschule Herzogenrath-Merkstein stattfinden. Doch leider macht die Covid-19-Pandemie auch hier einen Strich durch die Rechnung beziehungsweise das Notenpapier. Die aktuelle Situation lässt das Stattfinden des allseits beliebten Konzertes in diesem Jahr nicht zu, was die Musikerinnen und Musiker sehr bedauern.

Aber die Gesundheit und Verbesserung der Lage geht absolut vor und so hofft der Verein im kommenden Jahr die geplanten Jubiläumsveranstaltungen sowie das Herbstkonzert nachholen zu können.

Der Verein wünscht allen Musikfreunden Gesundheit und Durchhaltevermögen in diesen schwierigen Zeiten.

Tag der Musik

Zum ‚Tag der Musik‘ am 21.06.2020 haben wir uns getreu unserem Jubiläumsmotto „Ein Orchester mit Herz“ etwas Besonderes für euch einfallen lassen! 
Unter Berücksichtigung der Corona-Auflagen konnten wir nach langer Zeit endlich wieder gemeinsam Musik machen und lassen euch gerne daran teilhaben! 
Viel Spaß beim Anschauen und bis bald!

Im Jahr 2020 feiert der Verein seinen 125. Geburtstag. Die Schirmherrschaft für dieses Jubeljahr haben Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch sowie Christoph von den Driesch gerne übernommen. Der geschäftsführende Vorstand, Bettina Schwarz, Christiane Everhardt und Bernd Spaltner, hat mit tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder die Planungen für das Vereinsjubiläum aufgenommen.

Aufgrund der Corona Pandemie musste das am 17.05.2020 geplante Jubiläumskonzert auf das kommende Jahr verschoben werden. Der Verein hofft, dass das Konzert im Pädagogischen Zentrum der Stadt Übach-Palenberg ohne weitere Einschränkungen durch das Coronavirus am 07.03.2021 stattfinden kann. Alle Konzertbesucher sind sodann ab 16:00 Uhr zu einem Sektempfang eingeladen, Konzertbeginn ist 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich mit den Gästen auf das Jubiläum anzustoßen und ins Gespräch zu kommen. Die Programmgestaltung des Konzertes wird gemeinsam durch die Musikwünsche der Mitglieder und des Dirigenten Willi Beckers  und der Vizedirigentin Gabi Kraneburg vorgenommen.

Auch das am 19.09.2020 geplante Jubiläumsfest des Vereins wird aufgrund der derzeitigen Situation auf Samstag, den 11. September 2021 verschoben. Nähere Informationen sowie das genaue Datum werden zu gegebener Zeit in den regionalen Zeitungen sowie den sozialen Netzwerken bekannt gemacht.

mehr lesen